Einblick in eine Spam-Mail
[Homepage]   [Impressum]


Hier erhalten Sie einen Einblick in den Spam, der permanent auf diver-
se E-Mail-Postfächer einprasselt.  Deshalb sehen Sie unten eine E-Mail
aus einem speziell zum Empfang von Spam eingerichteten Mail-Account.

Die in der Mail (insbesondere in ihrem Header) enthaltenen Web-, Mail-
und IP-Adressen werden  als Links  zu einer Whois-Auskunft wiedergege-
ben.  Die Möglichkeit, den Header einer  Ihrer eigenen E-Mails in eine
verlinkte Darstellung umzuwandeln, erhalten Sie auf diesen Server mit
der Webseite header.html

Bitte beachten Sie, daß die Absenderadresse und Headerzeilen gefälscht
sein können. Lediglich die oberste Zeile mit dem Namen "Received" wird
von dem empfangenden Mailserver erzeugt. Die darin in eckigen Klammern
genannte IP-Adresse ist also  die IP-Adresse des Rechners, von dem die
E-Mail eingeliefert wurde.

Informationen zur Vertrauenswürdigkeit  der Absenderadresse einer Mail
finden Sie unter http://www.daniel-rehbein.de/rfc2821.html, allgemeine
Aussagen zum Thema Spam sowie darüber, wie Nutzer ausgetrickst und be-
lästigt werden, unter http://www.mein-dortmund.de/spamtrap.html.

Die hier jeweils  angezeigte E-Mail ist aktuell.  Beim nächsten Aufruf
werden Sie  deshalb eine andere E-Mail sehen. Sollte allerdings gerade
eine größere Spam-Welle im Internet unterwegs sein, so werden Sie ver-
mutlich auch bei mehrmaligem Aufruf dieser  Seite eine ähnliche E-Mail
zu sehen bekommen.

Weitere Beispiele für hier  ankommenden Spam sehen Sie auf den Websei-
ten postoffice-2.html,  postoffice-0.html  oder postoffice-1.html, für
den Spam-Empfang vorgesehene E-Mail-Adressen auf lister.html. Des wei-
teren können Sie den Spam unter spam-4.rss oder unter postoffice-3.rss
auch als  RSS-Feed abrufen  oder unter spam-9.html eine  Spam-Mail mit
weniger Erläuterungen lesen.

Auf verschiedenen Seiten befinden sich Spamtrap-Adressen,  die nur den
Zweck haben, von Spam-Versendern eingesammelt zu werden. Daher schrei-
ben diese dann an  E-Mail-Adressen wie z.B. post@jobs.mausraub.de oder
mega@mausraub.de, an text@76.geldbube.de oder an filename@geldbube.de.

Aber denken Sie nicht immer nur an Mails und speziell an Spam. Spielen
Sie mal wieder. Hier auf diesem Server können Sie zum Beispiel das ja-
panische Rätselspiel Sudoku spielen: sudoku.html

X-Envelope-From: <kundenservice8k@online.de>
X-Envelope-To: <bayern@brief.htmlmail.de>
X-Delivery-Time: 1483738745
X-UID: 194738
Return-Path: <kundenservice8k@online.de>
Authentication-Results: strato.com 1;
	spf=none
		smtp.mailfrom="kundenservice8k@online.de";
	dkim=none;
	domainkeys=none;
	dkim-adsp=none
		header.from="kundenservice8k@online.de"
X-Strato-MessageType: email
X-RZG-CLASS-ID: mi00
Received-SPF: none
	client-ip=212.227.17.10;
	helo="mout.kundenserver.de";
	envelope-from="kundenservice8k@online.de";
	receiver=smtp.rzone.de;
	identity=mailfrom;
Received: from mout.kundenserver.de ([212.227.17.10])
	by smtp.rzone.de (RZmta 39.11 OK)
	with ESMTPS id S047bet06Ld5TLw
	(using TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (curve secp521r1 with 521 ECDH bits, eq. 15360 bits RSA))
	(Client CN "mout.kundenserver.de", Issuer "TeleSec ServerPass DE-2" (verified OK))
	(Client hostname verified OK)
	for <bayern@brief.htmlmail.de>;
	Fri, 6 Jan 2017 22:39:05 +0100 (CET)
Received: from Versage833 ([213.202.233.100]) by mrelayeu.kundenserver.de
 (mreue102 [212.227.15.183]) with ESMTPSA (Nemesis) id
 0M1o1y-1ck9ys473K-00tmH4 for <bayern@brief.htmlmail.de>; Fri, 06 Jan 2017
 22:39:05 +0100
From: "Amazon" <kundenservice8k@online.de>
Subject:
 =?iso-8859-1?B?SWhyIEt1bmRlbmtvbnRvIHd1cmRlIGF1cyBTaWNoZXJoZWl0c2dy/G5kZW4gZWluZ2VzY2hy5G5rdA==?=
To: "bayern" <bayern@brief.htmlmail.de>
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0PJ=_bOo4QIhWwXCvdMXLDsje495gvminL"
MIME-Version: 1.0
Organization: drivein24
Date: Fri, 6 Jan 2017 22:39:04 +0100
Message-ID: <0MVteq-1bx82D02cy-00X6y0@mrelayeu.kundenserver.de>
X-Provags-ID: V03:K0:SyDXMdZ524PwC0ZWw/dVpq/TjALOV6n8spseA4hx+jytiFcVA3w
 5Uu4HhgtigXPl4bhb75kUKYoSR6I/7iXB1QqbgpBVWDD2C+xOr49RhAjMMAdCM3nXycDIpD
 8vS5fhpJOzwl6no6M27W8bvdRL7IIJE+FWxrtNs2vFfSRgcdA/oY3Nnxni01svhSLSYDEjH
 37NT6RHHMmuJT4NK7RbWg==
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:L7tao5+5Ma4=:QnQVpXEoHw3tUEeCB+c7Xa
 YUVwYQfbw9Ct6JES5xGHHFoHYNn0XNYJMeYbgR/aB/gQF1rOUpJSSiLzCE3XyTHbr2YH/H+jQ
 Xe76hqJeXjue48fRRX+bIBnbHPAZVHwQsUXbqFtPH8uTU3EbKFurJ6yDMRA4TYG8dEZfCyES/
 ETuYF3aJnVpHnuDcECk0Mb73cdfTp4cRydpe2e1sI4p2M6jLwmNJtvG42CxVsI50zarDY0fsM
 35mOEfDa+9+chcqGOlmFxrOdgwvf3ZnId48WXBP73H/F0pwqrZov/N27rDD5FpX1QIEnfq589
 oKtsQv92/1tu8KNo2hTr5zrO+dPgV6lirRSXu/DWY1O+N+Y+3CgFGWDcQ9bKFa3WjtkpOQGwo
 MtLS6NLy4nxweDvuJp0Y4wizGWgV6iH092Yhv6JA8ZT85OBmMrYRUgJCIUI1cL+qHOM/giNsZ
 1WRFVqRYDeFpB0hjTpgo81LHpO6Ef+uN7V5WQ1W2hhMi2wMdYGpmUFK67ejoIjxVOINTgIA6L
 rdUvOQ1fa8UWtZn4BqSo3i4SrDaWi/gTxjCeBKGEY3vH6D5uZSe2p8uY+olQLZsoj46hPkEfs
 NI1VfyYYHkMdlM/F7Yb8/YZFALCgx0zsTfPLS5U9d9K/QsvwUGJy227kx1tXB95fxZ5oJJQ3t
 LzZ3Uw7rJAwEZuYveZEzPBJBI2mjBN/oe8vVmAHlcFpyhhzW8AaI9S6HSP7kU3UTI5nQpetAq
 TasN97rf/Tkle6ZoWgUWAJ3sRHwygDogr4ShWLETZCIpmcwL6asOAz5Z4tDLWC/okhU7nd/Eu
 HfoULqU

This is a multi-part message in MIME format

--0PJ=_bOo4QIhWwXCvdMXLDsje495gvminL
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Disposition: inline



--0PJ=_bOo4QIhWwXCvdMXLDsje495gvminL
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Disposition: inline

<html><head></head><body>
<a href=3D"http://schutz-sicherheit.xyz/23586586/0239857/2976283/">=20=

<img src=3D"http://fs5.directupload.net/images/170106/ziful8nc.png"></=
a></body></html>


--0PJ=_bOo4QIhWwXCvdMXLDsje495gvminL--

.

Weitere Dienste auf diesem Server:
     [Fiktives Gästebuch]   [Spamtrap-Seite]   [Kurt Kolben]   [Rätsel]